Ferdinand Klasen

Ferdinand Klasen ist seit 1984 zugelassener Rechtsanwalt und arbeitete zunächst etwa ein Jahrzehnt in leitender Funktion in einem großen Wohnungsunternehmen. Dementsprechend konzentrierte er sich von Anbeginn an auf das allgemeine Zivilrecht und insbesondere auf das Miet- und Wohnungseigentumsrecht.

1997 gründete Rechtsanwalt Klasen die Arbeitsgemeinschaft für Berliner Mietrechtspraktiker , ein Zusammenschluss von Richtern und Anwälten, die schwerpunktmäßig mit dem Mietrecht beschäftigt sind. Die Arbeitsgemeinschaft tagt alle zwei Monate im Hause des Deutschen Anwaltsvereines und dient der Fortbildung der Teilnehmer im Bereich des Mietrechtes und ihrer Information über die Tendenzen der Rechtsprechung, insbesondere im Berliner Raum.

Rechtsanwalt Klasen ist ferner Syndikusanwalt des Kreuzberger Grundbesitzervereines und hat Erfahrung als Referent bei der Durchführung mietrechtlicher Seminare.
Er besitzt die Ausbildungsbefähigung für Kaufleute der Wohnungs- und Grundstückswirtschaft.

Rechtsanwalt Klasen schied aus der Kanzlei altersbedingt im Juli 2013 aus.